Osteopathie Darmstadt 

Osteopathie in Darmstadt für Babys, Kinder, Jugendliche, Erwachsene & Senioren.

ÖFFNUNGSZEITEN

Montagnach Vereinbarung
Dienstag10:00 – 20:30
Mittwoch9:00 – 20:00
Donnerstag10:00 – 21:00
Freitag14:00 – 20:00

 +49(0) 6151 15 90 911

Osteopathie Darmstadt

Herzlich Willkommen in meiner Praxis für Osteopathie & Körperarbeit

Mein Beruf ist meine Berufung. Mit Freude behandle ich alle Altersgruppen. Vom Frühchen bis hin zum betagten Senior.

osteopathie fuer säuglinge

SÄUGLINGE

Schreibabys, Frühchen, Kiss-Syndrom, KIDD-Syndrom, Spuckbabies, Fehlstellungen, unreife der Hüfte, Schluckbeschwerden

OSTEOPATHIE für Säuglinge

Jede Geburt ist für den Säugling, wie auch für die Mutter Stress. Die Osteopathie für Säuglinge bietet eine hervorragende Möglichkeit den Geburtsstress abzubauen.

osteopathie für kinder

KINDER

Wachstumsschübe, Fehlhaltungen, Verdauungsproblemen, ADS, ADHD, ADHDS, Leseschwäche, Wahrnehmungsstörung

OSTEOPATHIE für Kinder

Die gesunde Entwicklung des Kindes ist ein komplexer Prozess, der durch innere und äußere Faktoren beeinflusst wird. In keinem anderen Lebensabschnitt sind Auswirkungen inner und äußerer Einflüsse so prägend, wie in der Zeit vor, während und nach der Geburt.

osteopathie für erwachsene

ERWACHSEN

Erkrankungen des Bewegungsapparates, Schwindel, Skoliosen, Migräne, Ohrgeräusche, Verdauungsprobleme

OSTEOPATHIE für Erwachsene

führt zur Entspannung des Körpers, Verbesserung des Gesamtzustandes und somit zu mehr Vitalität und Lebensqualität. Unterm Strich – einfach mehr Spaß am Leben!

osteopathie für senioren

SENIOREN

Schmerzen, Rheuma, Bewegungseinschränkungen, Migräne, Verdauungsprobleme, Antriebslosigkeit, Schwäche, Sensibilitätsstörung

OSTEOPATHIE für Senioren

ermöglicht auch im Alter die Beweglichkeit zu erhalten bzw. zu verbessern und führt zu mehr Vitalität und Lebensqualität. Verbesserte Mobilität führt zu mehr Lebensfreude!

OSTEOPATHISCHE BEHANDLUNG

Das Ziel der osteopathischen Behandlung ist es, Funktions- und Bewegungseinschränkungen zu finden und zu beseitigen, um das natürliche Gleichgewicht wieder herzustellen und so die Selbstheilungskräfte des Patienten zu aktivieren.