Projekt Beschreibung

Osteopathie für Erwachsene

OSTEOPATHIE FÜR ERWACHSENE

Im Laufe unseres Lebens werden wir vielen Belastungen ausgesetzt. Egal ob beruflicher Streß, emotionale Belastungen, körperliche Traumata, wie Unfälle oder Operationen oder der Verlust geliebter Menschen alles wirkt sich auf unseren Körper aus. In unserer heutigen Gesellschaft ist es schwierig geworden, ein Leben in Balance zu führen. Überall, egal ob im Berufs- oder Privatleben, es wird immer ganzer Einsatz von uns verlangt. Bedingt durch die hohe Technisierung sind wir einer enormen Menge an Informationen täglich ausgesetzt. Selbst in unserer Freizeit kommen wir kaum zur Ruhe. Häufig ist der Körper nicht mehr in der Lage, diese ständige Anspannung unseres Körpers zu kompensieren und im Gleichgewicht zu bleiben. Er reagiert auf dieses Ungleichgewicht mit Schmerz und Krankheit. Krankheit bedeutet, dass unser Körper – bestehend aus 3 Systemen – aus der Balance geraten ist. Die Harmonie zwischen „Bewegungssystem“ – „Organsystem“ und „Schädel-Kreuzbein-System“ bei Erwachsenen ist elementar wichtig für die Vitalität des kompletten Organismus.

In solchen Lebensphasen, in denen Stress uns und unseren Alltag beherrscht, ist es wichtig und sinnvoll, regelmäßig Untersuchungen zur Gesundheitsvorsorge durchführen zu lassen und darauf zu achten, dass unser Körper im Gleichgewicht bleibt.

ANWENDUNGSGEBIETE OSTEOPATHIE FÜR ERWACHSENE

  • chronische Schmerzen und Bewegungseinschränkungen an der Wirbelsäule und Gelenken

  • Kopfschmerzen/Migräne

  • Schwindel und Ohrgeräusche

  • Rückenschmerzen

  • ISG – Iliosacralgelenksbescherden

  • Beschwerden nach Operationen, Unfällen, Stürzen

  • Atemprobleme

  • Kreislaufprobleme

  • Unterleibsbeschwerden

  • Ausgleich von Neurovegetativen Störungen (Reizmagen, Reizdarm)

ZIEL DER OSTEOPATHIE FÜR ERWACHSENE

Ziel der osteopathischen Behandlung ist es, Unregelmäßigkeiten in der G